DKKS Logo

 

 

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung

 

Krebskranken Kindern zu helfen, betroffenen Familien mit Beratung und Information zur Seite zu stehen und sie in finanziellen Notlagen zu unterstützen, sehen wir ebenso als Aufgabe wie die Förderung und Finanzierung wichtiger Forschungsprojekte zur Verbesserung der Heilungschancen.

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung setzt sich dafür ein, dass krebskranke Kinder wieder gesund werden können und in ihrer Lebensqualität und ihren Zukunftschancen anderen Kindern nicht nachstehen.

Die Forschungsförderung bleibt einer der zentralen Eckpfeiler der Arbeit der Deutschen Kinderkrebsstiftung. Allein in 2010 wurde für die Erforschung und Behandlung der verschiedenen Krankheitsbilder von Krebs bei Kindern und Jugendlichen die Rekordsumme von rund 4.775.000 Euro aufgewendet. Seit Gründung der Deutschen Kinderkrebsstiftung durch den Dachverband Deutsche Leukämie-Forschungshilfe (DLFH) sind weit über 30 Millionen Euro in unterschiedlichste Forschungsprojekte in ganz Deutschland investiert worden. Dass die Heilungschancen für Kinder und Jugendliche in den letzten Jahren enorm gestiegen sind und inzwischen drei Viertel aller erkrankten Kinder geheilt werden, ist insbesondere der Forschungsförderung zu verdanken.

 

 

Unterschrift Jens Kort

Jens Kort
(Geschäftsführer Deutsche Kinderkrebsstiftung)

 

Deutsche Kinderkrebsstiftung
Adenauerallee 134
53113 Bonn
Deutschland
Tel. 0228 688460
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.kinderkrebsstiftung.de


Förderungsprofil (pdf)
Jahresbericht 2010 (pdf)

DKKS Forschung 2010